Samstag, 18. Januar 2014

Flurbilder im tristen Nebel

Huhu!

Endlich ist mein Flur fertig! Ich bin ganz zufrieden, es sieht nur noch ein wenig leer aus..Noch vor ein paar Tagen war der komplette Flur erschlagen von Lila-Streifen-Tapete. 
Ganz weiß ist es doch nicht geworden, eine Wand erstrahlt nun in schönem Rosa, dass ich noch vom Wohnzimmer übrig hatte.

Rechts die rosa Wand:


Links und überall drumherum weiß:


Ein paar Detailaufnahmen:









Heute morgen habe ich 5 Kissenhüllen genäht in Mint und Rosa, passend zur neuen Mint-Wand gegenüber:






Seit ein paar Tagen blüht meine Hyazinthe, soo schön oder? Daran erfreue ich mich schon den ganzen heutigen Tag, schaut man nämlich aus dem Fenster ist es bei uns heute durch und durch Winter. Frostig kalt und ein dicker Nebel hängt bei uns im Dorf.


Hier noch einmal zwei meiner Vogelgirlanden, die ich schon im letzten Post gezeigt habe, heute ist mir ein besseres Bild gelungen





Und deswegen werde ich mich nun damit



..und einem warmen Tee auf dem Sofa bequem machen :-)

...und warten bis morgen, denn da bekommen wir nicht nur Besuch von meinen lieben Eltern, mit denen wir Essen gehen werden, mit ihnen kommt auch endlich mein laaaang ersehnter Schaukelstuhl!

Liebe Grüße an euch und ein schönes Restwochenende!


Kommentare:

  1. Liebe Lola,
    dann genieße heute Deine Couch und Dein wunderschönes Wohnzimmer.
    Was wirst Du stricken???
    Die Diele ist jetzt auch richtig klasse geworden.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Der Flur ist dir gut gelungen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag mit deinen Eltern und viel Freude mit deinem Schaukelstuhl.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen