Montag, 5. Mai 2014

Fundstück der Woche und Genähtes

 Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute ist Montag und wieder einmal Zeit für das Fundstück der Woche. Das Fundstück, dass ich euch zeigen möchte, habe ich vorletztes Wochenende auf dem Flohmarkt gefunden, es war meine einzigste Ausbeute, da es ziemlich geregnet hat und deswegen nur wenig Stände gab aber ich habe mich wahnsinnig gefreut, denn es stand schon länger auf meiner Liste.






 Gleichzeitig möchte ich euch meine kleinen Täschen zeigen, die ich am Wochenende genäht habe. Eigentlich hatte ich nur vor eines zu nähen aber dann hatte ich Lust auf noch eins..und noch eins..und noch eins...


 Insgesamt sind es jetzt 5 Stück geworden und ich habe ein paar der Borten verarbeitet, die ich auf dem Stofmarkt letztens gekauft habe.


 Gefällt euch meine Schreibmaschine? Ich finde die Farbe so klasse, ein türkisgrau ist es, dass erkennt man auf den Fotos nicht ganz so gut. Sie müsste eigentlich auch noch funktionieren aber bisher habe ich sie noch nicht zu Laufe gebracht, ich glaube es fehlt Farbe, ich kenne mich nicht so gut aus Schreibmaschinen - das war vor meiner Zeit :-)




Heute scheint bei uns endlich mal wieder ein bisschen die Sonne, immer wieder zwischen den Wolken schaut sie hervor, ich wusste schon gar nicht mehr wie viel schöner die Welt gleich aussieht mit Sonne - so lange hat sie sich nicht blicken lassen und wir hatten nur Regen, Regen und gestern war es sogar ziemlich winterlich kalt.





Sollte jemand von euch gerne so ein Täschen haben, könnt ihr euch gerne per Mail bei mir melden, ich tausche auch gerne :-)


Mein Fundstück schicke ich wieder zu Miriam und freue mich, später nach der Arbeit eure Fundstücke zu bewundern :-)



Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Liebe Lola,

    Dein Fundstück ist so richtig nostalgisch und ich hoffe, du kannst die Schreibmaschine auch noch benutzen, denn auf Tags oder Karten gefällt mir die Schreibmaschinen Schrift ganz besonders gut.
    Deine Täschchen sind allesamt sehr hübsch, ich habe auch einige genäht, aber meine warten noch auf ihren Verschluss:-)

    Sei herzlich gegrüsst von
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Hi Lola,
    na toll, jetzt fühl ich mich richtig alt....ich hab auf so einem Ding Schreibmaschine schreiben gelernt...tztz...
    Aber meine Tochter schwänzelt auch bei jedem Flohmarkt um solche Dinger herum....dauert nicht mehr lang, dann hat sie wohl auch so eine in ihrem Zimmer stehen.
    Deine Täschchen sind total süss und auch sicher echt praktisch für allerlei Kleinkrams.
    liebe Grüsse und geniesse den Feierabend,
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, ich bin dann bestimmt noch älter...den ich habe schon als Kind auf so einer Maschine rumgetippt.
    Meine Eltern hatte eine solche, und an die Farbe kann ich mich noch sehr gut erinnern.
    Hätte ich die man behalten....
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lola,
    ich finde die Schreibmaschine total schön! Und auch deine Täschchen sind total süß! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lola,
    eine schöne alte Schreibmaschine. Diese alten Maschinen haben meist Farbbänder zum Schreiben. Aber ob es sowas noch gibt? Deine Täschchen gefallen mir sehr, insbesondere das rote Täschchen. Wie groß sind sie denn? Gern würde ich mit dir tauschen. Nur habe ich nicht so viel selbstgemachte Sachen im Angebot...

    Sei lieb gegrüßt
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lola,
    eine tolle Schreibmaschine hast Du erstanden. In türkisgrau - wow!!
    Ich war auch letzte Woche auf einem Flohmarkt, aber da war es eiiiiiskaaaaalt, brrrrr. So schnell war ich noch nie durch einen Markt - hat also auch Vorteile, was den Geldbeutel antrifft. ;-)
    Was für einen tollen Stempellkoffer hast Du denn da? Der ist ja toll!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lola,
    was für ein tolles Fundstück und deine selbstgenähten Täschen sehen auch ganz, ganz bezaubernd aus.
    Sei lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen