Sonntag, 13. Dezember 2015

Dritter Advent: Der Weihnachtsbaum steht!


Ist heute tatsächlich schon der 3. Advent? Wow, die Zeit rast nur so dahin und ich habe dieses Jahr tatsächlich erst ein einziges Weihnachtsgeschenk, so langsam macht sich Panik breit. Liegt es daran, dass alles immer anstregender wird? Manchmal fühle ich mich als wäre ich einen Marathon gelaufen und dabei bin ich gerade mal ins obere Stockwerk gekommen. Da macht sich nochmals etwas Panik in mir breit, wie ich denn bitte die letzten Wochen schaffen soll, so mit Riesenkugel :-)


Genug gejammert, wenigstens eines steht schon bei uns im Wohnzimmer und das ist unser diesjähriger Tannenbaum! Gestern hat mein Freund ihn aufgestellt und ich habe ihn geschmückt. Dieses Jahr etwas früher, da wir auch was von unserem Baum haben möchten, denn über Weihnachten sind wir nicht da und nach Weihnachten geht es auch noch ein letztes Mal zu zweit in den Urlaub.


Traditionell stellt man den Weihnachtsbaum in Portugal sowieso nicht erst am Heiligabend auf, sondern früher, daher passt das schon so! Dieses schicke rote 300 SL war gestern in meinem Adventskalender, hätte man gern in Originalgröße nicht wahr?


Den Weihnachtsbaum habe ich dieses Jahr in den Farben weiß/silber gehalten, nur ein paar klitzekleine rote Farbakzente sind mit dabei und zwar in Form kleinen Nussknackern und Miniwichteln. So gefällt mir der Baum total gut und er passt zum Rest der Weihnachtsdeko.


Ein weiterer roter Farbakzent in unserem sonst schwarzweißen Wohnzimmer ist diese tolle Spieluhr, die ich vergangene Woche von meiner Mutter geschenkt bekommen habe. Ich liebe sie, obwohl ich ja sonst nicht so der Kitschfan bin!



Naila musste sich inklusive Katzenspielzeug natürlich auch mal wieder mit ins Bild mogeln. Der Weihnachtsbaum interessiert sie zum Glück überhaupt nicht, nur bei den Katzen müssen wir ein bisschen aufpassen, die halten sich gerne drunter auf aber solang sie nicht darauf herumklettern ist das auch okay. (Mal abgesehen von den Nadeln, die dadurch andauernd auf dem Boden landen und dass es für mich nur minimal schwierig ist, diese wieder aufzusammeln, weil ich kaum mehr vom Boden hochkomme.)



Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!

Sophia







Kommentare:

  1. Hübsch habt ihr dekoriert liebe Sophia! Der Baum ist toll geworden. Ich mag deine 4 Kerzen im Töpfchen immer noch so gern. Und den Mercedes - den mag ich auch :-)! ... Lass es schon ruhig angehen mit der Kuller. Und die Nadeln schubst du einfach unter den Tisch, bücken geht irgendwann eh nicht mehr richtig ;-). Ich habe es imemr noch versucht, sah bestimmt auch lustig aus, aber so richtig geklappt hat es am Ende nicht mehr.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      vielen Dank! ;-) Ja, am Ende wird doch einiges beschwerlich, man vergisst es nur immer wieder, der Kopf arbeitet ja gleich wie vorher, hihi.

      Liebe Grüße und ein schönes 4. Adventswochenende!
      Sophia

      Löschen
  2. Liebe Sophia,
    das ist ein schöner Baum. Ich habe unseren heute auch geschmückt.
    So habe ich weniger Stress die nächsten Tage und wir haben auch schon etwas länger davon.
    Ja, mit so einem Bäuchlein ist man schon ein wenig unflexibel.
    Aber nimm einfach einen langen Besen zum Fegen, das ist einfach bequemer. Und irgendwann wirst Du sowieso nur noch das Wichtigste machen...dazu gehören Tannennadeln nicht, lach.
    Dir einen schönen 4. Advent, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      dein Baum ist auch sehr schön, habe ihn schon bei Instagram bewundern dürfen :-)

      Ich wünsche dir frohe Weihnachten und sende liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen
  3. Liebe Sophia,
    oh - genau wie bei uns!
    Wir wollten dieses Jahr auch schon früher mit dem Baum aufstellen sein. So haben wir doch viel länger was davon. :-)
    Und unserer ist auch in Weiß-Silber gehalten, mit ein paar bunten Tupfen. :-)
    Ich erinnere mich noch an meinen Babybauch. Er wurde tatsächlich immer dicker, naja irgendwie ging es dann immer. Ich wünsche Dir aber trotzdem alles Gute für Dich und Dein Baby.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten wünscht Dir und Deiner Familie die
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ANi,
      ach wie toll, zeigst du uns deinen Baum auch noch im Blog? Das wäre toll :)
      Ja das glaube ich, man denkt also mehr Bauch geht jetzt nicht mehr aber es wird dann doch schleichend mehr und es geht dann doch auch immer noch alles :)

      Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
      Sophia

      Löschen