Donnerstag, 4. Februar 2016

Meine erste Patchworkdecke

Ich hoffe es stört euch nicht, dass es im Moment ein klitzekleines bisschen babylastig hier ist auf dem Blog, das wird auch wieder besser, versprochen! In den letzten Wochen dreht sich fast alles nur noch um das Baby und die Ausstattung, die man so benötigt, dass es mir auch beim Nähen nicht anders ging. Schon vor Monaten hatte ich auf Pinterest eine Patchworkdecke gepinnt, die ich unbedingt noch nähen wollte und so ist sie dann tatsächlich noch fertig geworden!


Entstanden ist sie nach dieser Anleitung und mit vielen Tipps von meiner Schwiegermutter (in spe) und so ist sie genau so geworden,wie ich mir das vorgestellt habe. Sie ist etwas größer als eine gewöhnliche Babydecke, damit ich sie später auch als Krabbeldecke nutzen kann, die Innenseite ist mit Fleece ausgekleidet, damit Baby's Seite schön kuschelig ist.




Seit dem Wochenende haben wir auch einen neuen alten Stubenwagen im Wohnzimmer stehen und ich bin so verliebt! Ist er nicht wunderschön? Ich finde er passt super in unser Wohnzimmer.. und so langsam steht dann auch in jedem Zimmer irgendetwas was mit Baby zu tun hat aber das ist auch okay, es sind ja nur noch 17 Tage bis zum voraussichtlichen Entbindungstermin, da darf das auch so sein :-)


Einen wunderschönen Donnerstag wünsche ich,

Sophia

Kommentare:

  1. Die ist traumhaft schön. Gratuliere zum Meisterwerk!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sophia,
    die Decke ist ja so niedlich. Tolle Stoffe hast Du kombiniert.
    Und solch einen Stubenwagen hatten wir auch. Das waren noch Zeiten.
    Genieße die restliche Zeit und ich drücke die Daumen, dass die kleine Maus bald gesund und munter in ihrem neuen Zuhause liegt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Nicole! ;-)
      Liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen
  3. Liebe Sophia,
    die Decke ist ein Traum.
    Alles Gute weiterhin und wenn du zwischendurch mal Naila und die Katzen zeigst dann ist das schon ok für mich mit dem babylastigen :-))).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      Das werde ich sicherlich! Ach, da fällt mir auf dass ich die Katzen schon lange nicht mehr gezeigt habe, mal schauen ob sie mal wieder Lust auf ein paar Schnappschüsse haben!:-)

      Liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen
  4. Liebe Sophia,
    was ist die Babydecke toll geworden!! Ich habe so etwas auf immer noch auf dem Schirm - als Krabbeldecke auf jeden Fall. Bisher konnte ich mich noch nicht zwischen Dreiecken oder Vierecken entscheiden :-). Wie groß hast du denn deine Decke gemacht? Sieht wirklich umwerfend aus. Und der Stubenwagen - hach, schön. Da wird sich die Kleine pudelwohl fühlen! Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und die Kleine bald gesund und munter auf der Welt ist. Unser Weltentdecker kam 14 Tage zu früh - da wäre es jetzt schon fast soweit :-). Genieße die letzten Tage nochmal in vollen Zügen!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja,
      danke dir! Wegen der Decke hatten wir ja schon geschrieben, ich bin schon ganz gespannt auf dein Werk :-)
      Oh 14 Tage zu früh, da hatte es jemand eilig, meine Kleine lässt sich noch Zeit obwohl es von mir aus schon gerne soweit sein könnte!

      Liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen
  5. Liebe Sophia,
    nein, für mich ist das nicht babylastig! Genieße diese Zeit, meine ist nämlich leider viiiiiieeeel zu schnell umgegangen - und zurückholen kann man sie im Nachhinein ja nicht.
    Tolle Idee, liebe Sophia mit dem Brett. In "Groß" sieht mein kleines DIY bestimmt richtig toll aus!!
    Aber das hat ja jetzt noch etwas Zeit, oder? Erst mal kommt eine ganz spannende Zeit. :-)
    Ich wünsche Dir alles, alles Gute!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ANi,
      puh, das beruhigt mich, hihi.
      Ja ich werde es mal ausprobieren mit deinem DIY, vielleicht noch heute denn ich hätte gerade etwas Platz über dem Sofa, wo ich bisher nicht wusste wie ausnutzen.. die Kleine lässt sich ja noch Zeit und irgendwie muss man die Tage ja herumbringen ;-)

      Liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen
  6. Ich beneide Dich; Meine Babys sind schon größer (17 + 14 J.). Genieße diese schöne Zeit, sie geht so schnell vorbei!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ach aber jedes Alter hat doch seine Vorzüge oder? :-)

      Liebe Grüße,
      Sophia

      Löschen